<< zurück zur Startseite

1-Tages-Training für Männer

An diesem Tag nehme ich dich mit auf eine Reise zu dir selbst.

Analyse

Zusammen mit dir analysiere ich deine Situation, weshalb ich auch gerne zu dir komme, um einen direkten Eindruck von deinem Umfeld zu bekommen, welches einen großen Einfluss auf deine innere Entwicklung hat.

Herausforderung

Anhand unserer gemeinsamen Analyse, die uns Einblicke in deine Persönlichkeitsstrukturen geben wird, werde ich dir eine oder mehrere Aufgaben stellen, die du – falls nötig mit meiner Unterstützung – durchführen wirst. 

Die Aufgabe wird eine machbare Herausforderung für dich sein, die dich an mindestens eine deiner Grenzen bringt. Und ein wenig darüber hinaus…

Die Wachstumszone

Die Wachstumszone musst du betreten, da sonst keine positive Veränderung in deinem Leben eintritt. Was du nämlich kennst ist deine Komfortzone. Ob du im Supersportler über die Pisten der Nation heizt und dich allen überlegen fühlst, obwohl du merkst, dass irgendetwas nicht stimmt, oder ob du Harz IV beziehst, dich schlecht fühlst und die Menschen um dich herum mit negativen Geschichten nervst, beides sind Komfortzonen, die du schätzt, weil sie dir Sicherheit geben. 

Sicherheit

Sicherheit in einer Welt, in der es keine Sicherheit gibt.

Stell dir vor, jemand hätte dir vor 2 Jahren gesagt, dass du in einer Gesellschaft leben wirst, in der du nur noch mit Maske einkaufen gehen darfst… In der du nur noch einen Menschen aus einem anderen Haushalt treffen darfst und um 20 Uhr zu Hause sein musst…

Sicherheit kann nur in dir sein. Denn in diesem Leben, auf diesem Planeten, in dieser Dimension, gibt es keine Sicherheit außer du kreierst sie in dir und aus dir heraus. Denn alles ist vergänglich.

Deine Arbeit kann jeden Moment vorbei sein… Deine Beziehung kann jeden Moment vorbei sein… Dein Leben kann jeden Moment vorbei sein…

Deshalb mein Spruch: „DU WIRST STERBEN! Wie willst Du leben?!“

Was fühlst du, wenn du diese Zeilen liest?

Verkörperung

Bei meiner Arbeit geht es darum, deine Perspektiven auf dich selbst und die Welt nicht nur theoretisch zu verändern, sondern auch praktisch. Denn nur wenn du etwas fühlst, wirst du die Erfahrung, die du gemacht hast in einer Weise in deinen Alltag integrieren können, die nachhaltig ist und dir immer wieder zeigt, was möglich ist. Das Schlüsselwort hier ist Verkörperung – neudeutsch: Embodiment. 

Freude

Gleichzeitig ist mein wichtigstes Anliegen, dass du Freude hast bei deinem Erlebnis mit mir. Da du an die eine oder andere Grenze stoßen wirst, kann es sein, dass deine Freude einem Unwohlsein weicht, oder gar einer Angst. Die größte Freude wirst du jedoch spüren, wenn du deine Herausforderung gemeistert hast und diese Freude wird überwiegen.

Perspektiven

So wirst du an diesem Tag Perspektiven für dich entdecken

  • neue Perspektiven
  • alte Perspektiven
  • einzigartige Perspektiven
  • beeindruckende Perspektiven 
  • beängstigende Perspektiven
  • lebensverändernde Perspektiven
  • lebensfrohe Perspektiven

Perspektiven, die dein Weltbild auf das nächste Level bringen.
Meld dich bei mir. Jetzt. Keine Ausreden.